Der Mann im Kühlschrank: Zur Rolle von Bucky Barnes im MCU

Fast 17.000 Werke lassen sich unter dem Tag „Steve Rogers/Bucky Barnes“ auf AO3, einer der weltweit größten Seiten für Fanfiction finden. Es ist unmöglich, dass „Captain America“-Tag auf Tumblr zu durchsuchen, ohne eher früher als später auf Fanart zu stoßen, die Steve Rogers und seinem einstigen Jugendfreund beim Austauschen von mehr oder weniger jugendfreien Zärtlichkeiten zeigt.

Selbst Joe Russo, einer der beiden Regisseure von „Captain America – Civil War“ teilt dem Empire Magazine in einem Interview mit, dass der Film eine „Liebesgeschichte zwischen Cap und Bucky“ sei.

Betrachtet man die Funktion, die James Barnes als Charakter innewohnt, ist diese Lesart auch nicht weit hergeholt: Bucky erfüllt über alle drei Captain America-Filme gängige Tropen, die normalerweise der in der Regel weiblichen Love Interest eines männlichen Protagonisten zugeschrieben werden. Weiterlesen